Qualität hat immer eine Geschichte

Unmittelbar am Fuß der Kugelsburg im Erpetal "…trat seit Menschengedenken eine Quelle frei … Einen
gewissen Anhalt für das Alter der Quelle geben uns archäologische Funde von Geräten aus Feuerstein
und Quarzit aus der nächsten Nähe der Quelle, die der Mittleren und Jungsteinzeit entstammen, also ein
Alter von etwa sechstausend Jahren haben." (Zitat aus "Der Sauerbrunnen Volkmarsen" von Vitus
Engel, 1993)

 

1820

Erste urkundliche Erwähnung im Lager-, Stück- und Steuerbuch der Stadt Volkmarsen: "Un-
weit der Stadt in einer Entfernung von ¼ Stunde in einem Wiesengrunde entspringt Minerals-
wasser, welches einen angenehmen Geschmack hat und von den Bewohnern und vorüber-
gehenden Fremden viel getrunken wird."

1930

Staatliche Anerkennung des "Sauerbrunnen Volkmarsen" als "gemeinnützige Quelle" durch den
preußischen Minister für Volkswohlfahrt

1964

Staatliche Anerkennung des Volkmarser Sauerbrunnens als Heilquelle

1987

Übernahme der gewerblichen Abfüllung des Volkmarser Heil- und Mineralbrunnens durch die Unternehmensgruppe Waldhoff als Pächterin

1987

Forcierung des Vertriebs der Produkte in Hessen, Ostwestfalen und Südniedersachsen

1988

Erweiterung des Produkt-Portfolios mit der Marke „WALDECKER“
Erweiterung des Produkt-Portfolios mit der Marke „WALITA“

1990

Forcierung des Vertriebs der Produkte in Thüringen

1996

Einführung der „Gourmet“-Ausstattung für die gehobene Gastronomie

2002

Einführung des modernen PET-Gebindes 9 x 1,0 ltr

2003

Überschreitung der Abfüllgrenze von 40 Millionen Füllungen pro Jahr 

2006

Erweiterung des Produkt-Portfolios mit der Marke „KugelsburgQuelle“

 

 

 
 

© 2009 | Volkmarser Mineralbrunnen Waldhoff GmbH & Co. KG | Sauerbrunnen 1 | 34471 Volkmarsen
Telefon 05693/99129-0 | Telefax 05693/995732 | vmineral(at)waldhoff.de | Impressum